HK-Lederservice & Carcleaning
Home News Lageplan Galerie Links

FAQ's   Häufig gestellte Fragen



Was ist Leder?
Leder ist ein Naturprodukt, strapazierfähig und warm. Leder wird durch gerben haltbar gemacht. Leder braucht auch eine gewisse Pflege, um den Strapazen des Alltags gewachsen zu sein.


Ist Alcantara Leder?
Nein. Alcantara oder Amaraetta sind Synthetikmaterialien , welche eine lederähnliche Oberfläche haben. Der Griff und die Optik sind ähnlich der von Rauhleder.


Braucht neues Leder auch Pflege?
Neuleder sollte innerhalb der ersten 3 Jahre mit Lederversiegelung gepflegt werden, insbesondere Sportsitze und Sitze mit hohen Seitenwangen, wobei das Leder vorher unbedingt gereinigt werden sollte, da sonst der Schmutz mit versiegelt wird. Die Versiegelung vermindert den Verschleiß am Leder.


Wie oft soll ich das Leder pflegen?
Der Fahrersitz sollte ca. alle 3 Monate, das restliche Leder alle 6 bis 12 Monate ( bei normaler Benüzung) gepflegt werden. Ältere Leder sollte man dann noch mit Leder Protector pflegen.


Kann man Risse und Löcher im Leder reparieren?
Grundsätzlich Ja, sofern Größe der Schäden und der Zustand des Leders es erlauben.


Kann man Katzenkratzer im Leder beseitigen..
In der Regel Ja, es kommt aber auf die Intensität der Beschädigung an.


Wie pflege ich meine Glattledermöbel?
Je nach Nutzung alle 3 bis 6 Monate mit Leder Reiniger Mild reinigen und mit Leder Protector nachpflegen. Bei hellem Leder ist eine Behandlung der Kontaktflächen mit Lederversiegelung empfehlenswert.



© 2010   HK-Lederservice & Carcleaning